Multilingual SEO mit GTranslate
Donnerstag, Oktober 25 2012 10: 20

Multilingual SEO geworden unglaublich wichtig für Websites, deren Besitzer wollen ein globales Publikum. Es ist schwierig, wenn die Website nur in englischer Sprache, denn nicht jeder kann Englisch sprechen geschrieben. Um die globalen Publikum zu erreichen, sollte eine globale Website in verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

GTranslate ist ein großartiges Werkzeug, das Ihnen helfen, hohe Sichtbarkeit in den organischen Suchergebnissen erhalten. Es hilft Ihnen, eine SEO-kompatible mehrsprachige Website erstellen. Suchmaschinen bestimmen die Hauptsprache Ihrer Website zu indizieren.

Mit gTranslate haben Sie SEF URL-Struktur für Ihre übersetzten Seiten, die eine der wichtigsten Aspekte der mehrsprachigen SEO ist.

Zum Beispiel http://www.domain.com/fr/ or http://fr.domain.com/

Es ermöglicht auch die regionale TLD wie domain.de, domain.fr die die ideale Wahl, um die regionale Verbindung noch mehr offensichtlich ist, zu verwenden.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, um URLs auf einer mehrsprachigen Website zu organisieren, weil es nicht nur dem Anwender helfen, aber es macht es auch einfacher für den Crawler die Indizierung Ihrer Inhalte zu analysieren.

Also mit GTranslate Sie getrennte URLs für jede Sprache haben und die übersetzten Seiten werden von Suchmaschinen indiziert werden.

Inhalt ist ein wichtiger Aspekt einer Website. GTranslate hilft Ihnen lokalisierte Inhalte, die sowohl Suchmaschinen-und benutzerfreundlich ist zu schaffen. Sie werden in der Lage sein, zu bearbeiten und verbessern die Qualität der automatischen Übersetzung.

GTranslate steigt das Volumen von guter Qualität im internationalen Verkehr auf einer Website durch länderspezifische Suchmaschinen. Es übersetzt Ihre Keywords so dass Benutzer auf Ihre Website zu finden, während der Suche mit Ihren Keywords in ihrer eigenen Sprache. GTranslate hilft Ihnen, einen bestimmten ausländischen Markt durch die Kombination von Übersetzung Fähigkeiten mit kompetenten SEO Ziel.


Blog-Kommentare bereitgestellt von Disqus
 
2GLux